Erfolgsgeschichten aus Bremen und Bremerhaven

In unseren Erfolgsgeschichten lest ihr die Stories unserer Gründer:innen, bekommt Tipps rund ums Gründen und Wachsen und erfahrt von neuen Programmen aus dem Starthaus.

Stöbert drauf los oder filtert nach euren Interessen. Viel Spaß beim Lesen!

Wenn ihr eure eigene Gründungsgeschichte hier lesen wollt, kontaktiert uns gern.

Erfolgsgeschichten aus Bremen und Bremerhaven


Gründungswoche
27.09.2021
Alle Events auf einen Blick

Ihr wollt Vorträge, Workshops oder Events rund ums Thema Gründen? Dann schaut auf unsere Seite der Gründungswochen und meldet euch bei einer der zahlreichen Veranstaltungen vom 8 bis 26. November an!

Zur Übersicht
Erfolgsgeschichten
15.10.2021
Drehgenehmigung statt Drehmomentschlüssel

Das eigene Hobby zum Beruf machen – eine gute Idee? Florian Lüers kann das mit „Ja!“ beantworten. Obwohl sein erster Auftrag fast in die Hose ging.

Sein Weg in die Selbstständigkeit
Social Entrepreneurship
08.10.2021
Mehr als nur Beratung: Sie begleiten die Sozialunternehmen im kleinsten Bundesland

Was beschäftigt (angehende) Social Entrepreneure? Was kann jedes Unternehmen tun, um nachhaltiger zu arbeiten? Welche Tipps gibt das Social Impact Lab Bremen diesen Gründer:innen und jungen Unternehmen? Ein Interview mit den Standortleiter:innen Hanna Ehlert und Uwe Wunder.

Werft einen Blick hinter die Kulissen
Erfolgsgeschichten
01.10.2021
cellumation – die Legosteine der Fördertechnik

Fließbänder transportieren Waren von A nach B, doch bei komplexeren Aufgaben wie Drehen oder Sortieren versagen sie. Hier brauchte es bisher spezialisierte, oft unflexible Anlagen. Der in Bremen entwickelte „celluveyor“ denkt Fördertechnik neu. Das internationale Interesse an dem Bremer Start-up ist groß.

Wie es funktioniert
Futurepreneur
24.09.2021
Früh übt sich: An diesem Gymnasium steht Gründen auf dem Stundenplan

Ein Unternehmen gründen: Wie geht das eigentlich? Das haben 22 Schülerinnen und Schüler des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums in Bremen-Huchting vier Tage lang ausprobieren dürfen.

Erfahrt mehr über Futurepreneur
Social Entrepreneurship
15.09.2021
Warum Zahnputztabletten nicht nur was für Ökos sind

Luca Dammann und Florian Schulte-Fabry stehen hinter der Idee für breshtabs. Sie wollen zeigen, dass Zahnputztabletten nicht nur nachhaltiger, sondern auch die gesündere Wahl sind – und suchen dafür Unterstützung.

Wie es dazu kam
Starthaus Women
10.09.2021
Die digitalen Weltverbesserinnen

Céline Rohlfsen und Julia Twachtmann wollen den Wandel zu einer nachhaltigen Lebensweise mitgestalten. Dafür haben sie das Start-up „Simply Impact“ gegründet und ein Produkt entwickelt, das Menschen und Unternehmen den Weg in eine bessere Arbeitswelt weisen soll.

Ihr Weg, ihr Angebot und ihre Pläne
Finanzierung
09.09.2021
„Ein Start-up zu leiten ist Ausdauersport, kein Sprint“

Norbert Hegmann hat einen typischen Arbeitstag für uns beschrieben. Dabei verrät der myEnso-Gründer, wie der Arbeitstag in einem Start-up abläuft – und warum es ein Vorteil ist, dass er früher Marathon gelaufen ist.

Das ist sein Arbeitstag
Finanzierung
08.09.2021
Wie Heiner Schomburg Bestattungen individualisiert

Schon seit 2010 werden Bestattungen im trauerraum Bremen individuell und ganz persönlich gestaltet. Wir haben uns mit Heiner Schomburg unterhalten und ihn gefragt, was sein Konzept so anders macht und wie er mithilfe des Starthauses neue Marktsegmente für sich identifizieren konnte.

Nachhaltige Bestattungen
Finanzierung
07.09.2021
Voller Genuss, nachhaltig portioniert

Soßen und Dips machen das (kulinarische) Leben besser, davon sind Yannick Ohrens, Till Schüssler und Lucas Lisakowski von rubculture überzeugt. Um Soßenvielfalt bei maximaler Nachhaltigkeit auf den Teller zu bekommen, haben die drei eine smarte Lösung gefunden.

Die Geschichte hinter den Soßen
Starthaus Coachingprogramm
03.09.2021
Was haben Unternehmensgründung und Weinanbau gemeinsam?

Philipp Bode arbeitete jahrelang in London, hat Wein in fernen Ländern wie Kambodscha und Laos verkauft. In seiner Heimat wagt der vielgereiste Bremer den Schritt in die Selbstständigkeit – mit spannenden Geschichten in petto.

Die Reise des Weinhändlers
Social Entrepreneurship
01.09.2021
„If it’s not fun, it’s not sustainable!”

Wie wichtig ist das Leitbild eines (sozialen) Unternehmen? Und wie entsteht es? Wir haben beim Organisationsentwickler Adrian Sina Vollmer nachgefragt und gleich noch Tipps für Social Entrepreneure erhalten.

Zu Leitbildern und sozialen Unternehmen