Starthaus Finanzierung

Unternehmensberatung ab der Gründung im Land Bremen

Auch in den ersten fünf Jahren an eurer Seite

Ihr habt euch in Bremen oder Bremerhaven selbstständig gemacht? Herzlichen Glückwunsch! Doch wie geht es jetzt weiter? Wir bleiben auch in den nächsten Jahren an eurer Seite und unterstützen euch und euer Unternehmen dabei erfolgreich zu wachsen. Mit unserem Angebot in der Unternehmensberatung, Finanzierungsmöglichkeiten und Veranstaltungen seid ihr immer up to date und wisst, wohin euer Weg führt. Schaut gern in unseren Eventkalender und meldet euch für unsere kostenfreien Workshops und Seminare in Bremen und Bremerhaven an.

Ihr wollt oder müsst eure Unternehmung ausbauen bzw. verändern und wollt das auf eine strukturierte Weise tun? Der Open Innovation Cycle reduziert die Unsicherheit und das Risiko bei der Erweiterung des Geschäftsmodells! Wir vermitteln euch Methoden sowie Expert:innen und Mentor:innen, damit ihr genau wisst, wie ihr euren Markt mit einem veränderten Geschäftsmodell erreicht.

Euer Startup ist aus der Luft- und Raumfahrtbranche? Dann schaut euch den Raumfahrtinkubator ESA BIC Northern Germany an. Er unterstützt Startups für mindestens ein Jahr bei ihrem Geschäftsaufbau. Es gibt jährlich in Bremen und Norddeutschland drei Starttermine. Wer also gerade ein Geschäftsmodell entwickelt, welches mit der Luft- und Raumfahrtbranche zu tun hat, kann sich hierfür bewerben.

Ihr wollt eure Gedanken sortieren und euer Geschäftspotenzial voll ausschöpfen? Nutzt gern unsere Vorlage für das Business Model Canvas.

"Together" als Grafitti an einer Wand
Starthaus Crowdfunding

Ihr seid von eurer Idee überzeugt, euch fehlt aber noch das Startkapital? Dann überzeugt auch andere von eurer Idee und sorgt dafür, dass sie in euch investieren. Mit dem Starthaus Crowdfunding werdet ihr von der Ideenphase bis hin zur Umsetzung eurer Crowdfunding Kampagne auf unserer Partner-Plattform Startnext begleitet.

Zum Starthaus Crowdfunding
Starthaus Women - she starts

Ihr sucht nach Unabhängigkeit und dem vollen Maß an Flexibilität? Ihr habt schon eine gute Idee und konkrete Gründungsabsichten? Auf eurem Weg benötigt ihr ein gutes Netzwerk, eine Portion Mut und die richtigen Werkzeuge? Dann aufgepasst!

Zu Starthaus Women - she starts
Social Entrepreneurship by Starthaus
Social Entrepreneur by Starthaus

Ihr wollt ein Unternehmen gründen, das nachhaltig gesellschaftliche Probleme löst? Euch fehlt das Know-how zu sozialunternehmerischen Handlungsansätzen, Rechtsformen oder Strategien? Euer Geschäftsmodell soll sozial und ökologisch verträglich sein und Gutes in der Welt bewirken? Dann bietet euch Social Entrepreneur by Starthaus all die Antworten, die ihr sucht.

Zu Social Entrepreneur
Der BAB-Museumsraum mit einem roten Baum im Vordergrund und einem Mann im Hintergrund
Wirtschaftsförderung der BAB – die Förderbank

Die BAB hilft bei erfolgreicher Existenzfestigung von Unternehmen. Gesundes Wachstum erfordert oft zusätzliches Geld für notwendige Investitionen, die Vorfinanzierung von Aufträgen oder auch die Stellung von Sicherheiten.

Zur den Programmen

Erfolgsgeschichten aus Bremen und Bremerhaven


Erfolgsgeschichten
23.05.2022
Nachhaltige Proteine aus Insekten

Der Fleischkonsum in der Weltbevölkerung wächst jedes Jahr. Das Fleisch stammt zu großen Teilen aus der industriellen Massentierhaltung. Dem gegenüber nimmt allerdings die Nachfrage nach Fleischalternativen seit 2008 stetig zu. Das Bremer Startup EntoSus beschäftigt sich mit einem speziellen Ersatzprodukt: Grillen. In einem Interview erklärt Gründer Florian Berendt die Idee, den Hintergrund und zeigt, dass auch Insekten sehr schmackhaft sein können.

Der neue Grillensnack
Starthaus Crowdfunding
20.05.2022
Bienen aus Bremen mieten – eine Idee mit Erfolg

"Wir können Bremen zur ersten Bienen-Hauptstadt machen!“ – mit dieser Idee trat Dieter Schimanski beim ersten Wettbewerb „Ideen für Bremen“ 2016 an und gehörte zu den sieben Gewinnern.

Zum Gewinner Bee-Rent
Social Entrepreneurship
18.05.2022
„Jede Faser hat eine Beziehung zu den anderen!“

Die einzelnen Fasern der Flecht- und Webprodukte von Senzaan unterstützen und verstärken sich gegenseitig, genauso wie Juie und Mo mit ihrem Geschäftsmodell die Lebensqualität der thailändischen Landbevölkerung verbessern. Sie haben uns erzählt, wie sie das schaffen, wie sie darauf gekommen sind und was sie sich für die Zukunft wünschen.

Zum Interview