Gründerinnencoaching

Wir begleiten euch bei einer qualifizierten, marktfähigen Unternehmensgründung mit dem Gründerinnencoaching unserer Kooperationspartnerin belladonna e. V.

Wer kann gefördert werden?

Existenzgründerinnen in der Vorgründungsphase, die sich mit Hilfe der angebotenen Seminare strukturiert auf die notwendigen Schritte zur Existenzgründung im Land Bremen vorbereiten wollen.

Was kann gefördert werden?

Die Coachingreihe wird in Form eines Gruppencoachings mit mindestens 10 und maximal 14 Teilnehmerinnen durchgeführt. Es werden acht verschiedene Module angeboten, in denen eine intensive Qualifizierung der Teilnehmerinnen stattfindet. Ziel der Coachingreihe ist die Erstellung eines individuellen, vollständigen Businessplans.

Wie kann gefördert werden?

Die Teilnahme an der Coachingreihe kostet 1.000 Euro und wird mit 80 Prozent durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa gefördert. Voraussetzung für die Förderung ist die verbindliche Teilnahme an allen Seminartagen. Die Teilnehmerinnen haben vor Beginn des Coachings ihren Eigenanteil von 200 Euro zu zahlen. Dies ist eine der formalen Voraussetzungen für eine verbindliche Anmeldung.

Wie könnt ihr teilnehmen?

Meldet euch im Starthaus bei Imke Lorenzen für ein Auswahlgespräch.

Die nächste Coachingreihe geht vom 25. Juni bis 19. November. Der Anmeldeschluss ist der 15. Juni.

Alle Informationen findet ihr hier.

Imke Lorenzen

Starthaus

Schwerpunkt: Frauenförderung

0421 9600 381

!ed.nemerb-suahtrats[AT]neznerol.ekmi

Erfolgsgeschichten von und für Gründerinnen


Starthaus Women
10.09.2021
Die digitalen Weltverbesserinnen

Céline Rohlfsen und Julia Twachtmann wollen den Wandel zu einer nachhaltigen Lebensweise mitgestalten. Dafür haben sie das Start-up „Simply Impact“ gegründet und ein Produkt entwickelt, das Menschen und Unternehmen den Weg in eine bessere Arbeitswelt weisen soll.

Ihr Weg, ihr Angebot und ihre Pläne
Starthaus Women
12.08.2021
Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen

Für Bremerinnen und Bremerhavenerinnen wird es jetzt einfacher, den Traum des eigenen Startups zu verwirklichen. Starthaus Women – she starts bietet von Beratung über Veranstaltungen bis hin zu Kontakten im Netzwerk ein vielfältiges Angebot. Wir haben mit den beiden Verantwortlichen aus dem Starthaus gesprochen.

Starthaus Women – she starts
Starthaus Women
20.07.2021
Gemeinsam Frauengründungen in Bremen stärken

Frauengründungen stärken und das Potenzial von Unternehmerinnen sichtbar machen – das ist das Ziel des neuen Kooperationsvertrags, der am 19. Juli 2021 unterzeichnet wurde. Damit wächst das Bremer Gründungsnetzwerk künftig noch weiter zusammen und erleichtert Frauen aus Bremen und Bremerhaven den Start in die berufliche Selbstständigkeit.

Zur Pressemitteilung