Starthaus Coachingprogramm (BRUT)

Wer kann gefördert werden?

Innovative Meister/-innen des Handwerks, akademische Young Professionals, Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen und Hochschulabsolventen/-innen, die ihr eigenes Unternehmen gründen wollen. Das Programm richtet sich an innovative Gründer/-innen in der Gründungsvorbereitungsphase.

Was kann gefördert werden?

Die Unterstützung besteht aus mehreren Förderbausteinen, die im Kern auf die Entwicklung unternehmerischer Kompetenzen bei den Programmteilnehmenden abzielen.

Darüber hinaus stehen den Teilnehmenden Gründungsvorbereitungsräume („Seedraumarbeitsplätze“), Büro-, Labor-, Werkstatt- und Produktionsräume in den Bremer und Bremerhavener Technologie-/Gründungszentren zur Verfügung.

Wie kann gefördert werden?

Starthaus Coaching (BRUT) fördert und unterstützt die professionelle Gründungsvorbereitung über einen Zeitraum von 12 Monaten (Intensivphase mit jeweils 2 Seminartagen pro Monat) mit anschließender Nachbetreuung (6 Monate mit insgesamt 3 Seminartagen). Das Ausbildungsprogramm findet im Bremer Innovations- und Technologiezentrum BITZ statt.

Kontakt

Bremer Aufbau-Bank GmbH
Kontorhaus am Markt
Langenstraße 2-4
28195 Bremen

Andreas Mündl
E-Mail: andreas.muendl@bab-bremen.de
Tel.  +49 (0)421 9600 – 341

oder

Daniela Kirchhoff
E-Mail: daniela.kirchhoff@bab-bremen.de
Tel.  +49 (0)421 9600 – 449
Homepage: www.bab-bremen.de

Nicht die passende Förderung?