BAFA-Beratung

Wer kann gefördert werden?

Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen) und Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmern) werden von der BAFA gefördert

Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Was kann gefördert werden?

Gefördert werden Jungunternehmen und Bestandsunternehmen im Rahmen der folgenden Beratungsschwerpunkte:

Allgemeine Beratungen

Allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

Spezielle Beratungen

Um strukturellen Ungleichheiten zu begegnen, können zusätzlich zu den Themen einer allgemeinen Beratung weitere Beratungsleistungen gefördert werden. Hierzu gehören Beratungen von Unternehmen.

Die Höhe des Zuschusses orientiert sich an den maximal förderfähigen Beratungskosten (Bemessungsgrundlage) sowie dem Standort des Unternehmens.

Wie kann gefördert werden?

Unternehmensart                      Bemessungsgrundlage  Fördersatz    Zuschuss

Junge Unternehmen
nicht länger als 2 Jahre am Markt     4.000 EUR                        50 %              2.000 EUR

Bestandsunternehmen
ab dem 3. Jahr nach Gründung          3.000 EUR                        50 %               1.500 EUR

Unternehmen in Schwierigkeiten      3.000 EUR                        90 %               2.700 EUR

Kontakt

Starthaus Bremen
Wachtstraße 27-29
28195 Bremen
Tel.  +49 (0)421 9600372
E-Mail: info@starthaus-bremen.de
Homepage: http://www.starthaus-bremen.de

Leitstelle für Gewerbeförderungsmittel des Bundes

Tel.  +49 (0)2213777388
Fax  +49 (0)221362512
E-Mail: reddig@leitstelle.org
Homepage: www.leitstelle.org

Nicht die passende Förderung?