Finanzierung von Sozialunternehmen über Fördergelder

Fördermittelakquise für (gemeinnützige) Vorhaben

Format:
Workshop

Datum/Uhrzeit:
Montag, 08. April 2024, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Preis:
kostenlos

Ansprechpartner:innen:
Social Impact Lab Bremen

Standort der Veranstaltung:
Online

Kooperationspartner:in:
Die Veranstaltung findet im Zuge des Programms "Social Entrepreneur by Starthaus - Wirksam gründen" vom Starthaus Bremen & Bremerhaben und dem Social Impact Lab Bremen statt: Im Zuge unserer Gründungsbegleitung für Sozialunternehmer:innen bieten wir euch Unterstützung bei der Entwicklung von zukunftsfähigen Geschäftsmodellen – von der ersten Idee zur konkreten Umsetzung. Mehr Informationen zum Programm hier.

Referent:in: 
• Anna Punke-Dresen
Dr. Anna Punke-Dresen arbeitet seit über 15 Jahren in verschiedenen Funktionen im gemeinnützigen Sektor, im Stiftungs- und Kulturbereich, u.a. als Programmleitung Fundraising für eine Stiftung und als Vorstand für den Hamburger Verein HAMBURGER MIT HERZ. Sie ist Mitinitiatorin und im Leitungsteam des Kreises Junge Menschen und Stiftungen. Darüber hinaus ist sie Lehrbeauftragte für Kulturförderung und Kulturpolitik an unterschiedlichen Hochschulen. Seit April 2023 ist sie als Leitung Engagement & Partnerschaften für die Hamburger Kunsthalle tätig.

Inhalt:
Die Finanzierung von gemeinnützigen Vorhaben ist eine zentrale Fragestellung und für viele Einsteiger:innen zunächst schwer durchschaubar. Dieser Workshop gibt euch einen ersten Überblick über die Fördergeldlandschaft und stellt einige Programme näher vor (Schwerpunkt Fördergelder für gemeinnützige Vereinigungen). Ihr bekommt wertvolles Erfahrungswissen von Anna zur Einreichung von Förderanträgen bei Stiftungen (z.B. Aktion Mensch, Postcodelotterie, ...) und auch über mögliche andere Finanzierungswege (z.B. Sponsoring) gereicht.

Anmeldeprozess:
Bitte meldet euch für unsere Starthaus Veranstaltungen im jeweiligen Veranstaltungseintrag an. Anschließend erhaltet ihr eine E-Mail und müsste eure Anmeldung bestätigen. Nur bestätigte Anmeldungen können berücksichtigt werden. Solltet ihr keine E-Mail bekommen, dann schaut gerne in euer Spam-Postfach. Solltet ihr einmal nicht teilnehmen können, besteht die Möglichkeit euch über diese E-Mail auch wieder abzumelden. So könnt ihr euren Platz an jemanden abgeben, der gegebenenfalls auf der Warteliste steht.

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne bei uns!