Neue Arbeitswelten

Eine Veranstaltung der Visionskultur in Kooperation mit der Gewoba

Format:
Workshop

Datum/Uhrzeit:
Mittwoch, 16. November 2022, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Preis:
kostenlos

Ansprechpartner:innen:
Visionskultur

Kooperationspartner:innen:
GEWOBA

Standort der Veranstaltung:
Creative Hub Bremen, Friedrich Karl Str. 54, 28205 Bremen

Referent:in:
• Hachem Gharbi

Inhalt:
Im Rahmen der Gründungswoche, soll der Workshop „Neue Arbeitswelten“ eine Möglichkeit der Ideenfindung geben, wie das neue „Arbeiten“ in der heutigen Zeit in der Nähe des Wohnortes stattfinden kann. Einbezogen werden sollen die aktuelle Wohnsituation, neue Entwicklungen im Zuge der Pandemie und allgemeine Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt und Arbeitsart. Zwischen Homeoffice und dem festen Arbeitsplatz im Büro liegt eine Distanz. In dieser Distanz befinden sich Cafés mit WLAN, Parks und andere öffentliche Plätze, Co-Working-Spaces, Hubs, Labs, sowie andere Orte, an denen Menschen arbeiten könnten. Diese Orte sind zwar flexibel, decken aber dennoch nicht jeden Bedarf, den die Mitarbeiter und/oder die Unternehmen haben.

Im Zuge der wiederkehrenden Relevanz von Wirtschaft und Arbeit im Quartier, neuen und agilen Arbeitsformen, sowie Homeoffice gilt es, neue Wohnorte mit dem Arbeitsort und den Arbeitsformen der Bewohnenden und Anwohnenden neu zu denken. Um das Thema bedarfsgerecht zu erschließen, sollten wir eine dreigeteilte Perspektive einnehmen: Arbeitgeber, Arbeitnehmer und das soziale und berufliche Umfeld des Arbeitsnehmers (Co-Workers, Familie, Freunde, Hobbys, etc.).
Ziel ist es, am Ende des Workshops eine erste Skizze dazu entwickelt zu haben, wie Arbeiten und Wohnen quartiersnah neu zusammengebracht werden können.
Blocks:
-    Ideenfindung und ein kreativer Austausch
-    Erste Skizzierung des Arbeitens im Quartier inkl. Bedarfs-Ermittlung

Anmeldeprozess:
Bitte meldet euch hier zu der Veranstaltung an.