7. Mai 2018

Entrepreneurship fördern durch Bildung

Lade Karte ...

Datum/Zeit
07.05.2018 15:30 - 19:00

Veranstaltungsort
Haus der Wissenschaft
Sandstr. 4/5
28195 Bremen


Telefon:
E-Mail:

Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei!


Informationen über die Veranstaltung

Jedem Anfang eines Unternehmens wohnt ein Zauber inne. Es ist der Zauber von Chancen, Freiraum, Gestaltung,Veränderung, Selbstbestimmung, und Unabhängigkeit. Doch die meisten Menschen sind gegen den Zauber immun. Dabei wurden sie nicht immun geboren. Erst im Laufe der Zeit lernten sie, dass sie artig, angepasst, vorsichtig, vernünftig und realistisch sein sollen und keine Fehler machen dürfen. Wie lässt sich die lebenslange Immunisierung rückgängig machen? Was ist nötig, damit sich mehr Menschen als unternehmerische Problemlöserinnen, aktive Veränderer, chancenorientierte Innovatorinnen – kurz: als Entrepreneure verstehen? Fördermittel, Beratungsangebote, Infrastruktur, Risikokapital etc. erleichtern jenen Anfang, dem der Zauber innewohnt. Aber wer immun gegen den Zauber ist, wird ihretwegen nichts unternehmen. Die Immunität sitzt zwischen den Ohren. Hier kann Bildung helfen. Nicht nur Bildung im Sinne von
Wissensvermittlung, sondern Bildung als die Entwicklung von Fähigkeiten, wie z.B. in Fehlschlägen auch Chancen zu sehen, und als Kultivierung einer unternehmerischen Geisteshaltung.
Manche Schulen unterstützen den Betrieb von Schülerfirmen. An der Universität Bremen bieten Jörg Freiling und sein Team Lehrveranstaltungen zu Gründungsmanagement an. Und in der Bildung für Social Entrepreneurship in Bremen hat sich die Hilfswerft etabliert.
Ab Herbst wird die Hochschule Bremerhaven mit dem Bachelorstudiengang „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) das finnische Team-Academy-Modell nach Deutschland holen.
Die Studierenden gründen in Teams reale Unternehmen, bauen sie nach eigenen Vorstellungen über drei Jahre auf, lernen aus ihren Erfahrungen, voneinander und von ihren Kunden und werden dabei von Team Coaches begleitet. Die Tagung stellt das neue Studienangebot in den größeren Zusammenhang von Entrepreneurship Education, regionaler Gründungsförderung und gesellschaftlichem Wandel.

Thomas Sattelberger, MdB, früherer Personalvorstand mehrerer DAX-Konzerne und bekannt für sein Engagement für zukunftsfähige Führung, Diversity und Gründerkultur, wird in seiner Keynote über Veränderungsprozesse in der Gesellschaft und über die Rolle von Bildung sprechen.

Programm:

http://startblog.eu/wp-content/uploads/2018/04/180507-GIF-und-Entrepreneurship-Education-Einladung.pdf

Eintritt frei. Anmeldung erbeten unter
www.hs-bremerhaven.de/Anmeldung-GIF

Veranstalter
Hochschule Bremerhaven
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven
www.hs-bremerhaven.de